Fundierte Arbeit, tiefe Themen, Balance.

Ausschlusserklärungen und Zusage

Lebenskunst für alle ist auf die Förderung selbstbestimmten, unabhängigen Denkens, Fühlens und Handelns von Individuen ausgerichtet, damit diese ihr eigenes Potenzial besser nutzen können. Mit Lebenskunst für alle können Menschen einfach und sicher selbst arbeiten.

Oberste Priorität hat Unabhängigkeit.

Versprochen!

Sekten und alle Organisationen, deren Ziel es ist, das Denken und Handeln von Menschen unter Kontrolle zu bringen, lehne ich grundsätzlich ab. Zu keiner Zeit werde ich Techniken oder Methoden solcher Organisationen anwenden oder empfehlen.


Basis meiner Arbeit sind christliches Menschenbild und Mystik. Mit beidem beschäftige ich mich seit meiner Kindheit. Die Zugehörigkeit zu einer christlichen Gemeinschaft ist keine Bedingung für die Nutzung meiner Angebote. Ich gestehe jedem Menschen seine eigene Weltanschauung zu und betreibe keine Mission.

Die angebotenen Methoden dienen der Anregung und Unterstützung von Selbstwirksamkeitt und -kompetenz. Sie sind keine medizinischen oder psychologischen Therapien im herkömmlichen Sinne und ersetzen diese auch nicht. Sie lassen sich allerding mit all dem kombinieren.

Mehr zum Lesen

Literatur und Links
Wer mehr über Abspalten, Dissoziieren und die Folgen erfahren möchte:

Arno Gruen
– Der Fremde in uns – Vom Wahnsinn der Normalität – Der Kampf um die Demokratie u.a.
Clarissa P. Estes – Die Wolfsfrau
Anne W. Schaef
– Die Flucht vor der Nähe

Wer körperlich etwas für sich tun will, das beim Ganzwerden unterstützt: www.cantienica.com